POL-Bremerhaven: Erst angerempelt, dann geschlagen

Polizei Bremerhaven

25.03.2021 – 11:17

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots)

Bei einer Auseinandersetzung mit einem unbekannten Mann ist ein 51 Jahre alter Mann am Mittwochabend in der Bürgermeister-Smidt-Straße verletzt worden. Die (Telefon 953 3321) bittet um Zeugenhinweise.
Der 51-Jährige gab an, gegen 19.30 Uhr von einem ihm unbekannten Mann von etwa 35 Jahren auf der Straße angerempelt worden zu sein. Als er ihm daraufhin entgegnete, dass er sich auch hätte entschuldigen können, kam der Unbekannte auf ihn zu und trat mit dem Fuß zu. Der 51-Jährige wurde geschubst und fiel zu Boden. Dann wurde er weiter von dem unbekannten Angreifer getreten. Das Opfer konnte sich hinter einem Baum verschanzen, bis der Täter schließlich in Richtung Lloydstraße verschwand. Der Angreifer war etwa 180 Zentimeter groß und korpulent. Er trug ein blaues T-Shirt.

Rückfragen bitte an:

Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 – 1401
E-Mail:
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell