POL-WHV: Pkw-Fahrt unter mutmaßlicher Drogenbeeinflussung, Feststellung einer geringen Menge von Betäubungsmitteln

Polizei Niedersachsen

24.03.2021 – 10:49

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Zetel (ots)

Am Dienstagabend gegen 23.15 Uhr wurde in der Zetelermarsch ein 25-jähriger -Führer aus Zetel von beamten angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle wurden Anzeichen einer möglichen Beeinflussung von Betäubungsmitteln beim Fahrzeugführer festgestellt. Der junge Mann verweigerte einen sogenannten Drogenvortest, sodass eine Blutentnahme vorgenommen werden musste. Bei der Durchsuchung seines wurde eine geringe Menge an Betäubungsmitteln in einem Klemmbeutel aufgefunden und sichergestellt. Entsprechende Ermittlungsverfahren mussten eingeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

inspektion Wilhelmshaven/Friesland
stelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: inspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell