POL-OH: Pressemitteilung der Polizeistation Rotenburg a.d.F.

Polizei Osthessen

21.03.2021 – 08:25

Polizeipräsidium Osthessen

Rotenburg an der Fulda (ots)

Fußgänger übersehen

Rotenburg – Am 20.03.2021 gegen 19.30 h wollte eine 80- jährige Rotenburgerin mit ihrem aus einer Grundstückseinfahrt auf den Breitinger Kirchweg einfahren und übersah hierbei einen 43- jährigen Rotenburger Fußgänger, der auf dem Gehweg Richtung Großhalle unterwegs war.
Der Fußgänger wurde leicht vom vorderen rechten Kotflügel berührt. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte auf die Straße, wobei er sich eine Kopfverletzung zuzog. Er wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen.

gefertigt: PHK Hahn, station Rotenburg

Rückfragen bitte an:

präsidium Osthessen
Zentrale estelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail:
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: präsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell