POL-MS: Kellereinbrecher gestört – Polizei sucht Zeugen

Polizei Nordrhein-Westfalen

19.03.2021 – 07:48

Polizei Münster

Münster (ots)

Am Donnerstag (18.3., 17 Uhr) hatte eine Zeugin einen Einbrecher in einem Kellerraum an der Mondstraße erwischt und vertrieben. Die sucht nach weiteren Zeugen.

Der Täter kam auf unbekannte Weise in das Untergeschoss des Mehrfamilienhauses. Hier ging er in einen unverschlossenen Kellerraum und durchsuchte diesen. Als die Zeugin dort plötzlich auftauchte, flüchtete der Unbekannte ohne Beute. Er ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,60 Meter bis 1,65 Meter groß, hat braune Augen und schwarze Haare, die bis zu den Ohren reichen. Er trug Jeans, einen Pullover und eine türkis-farbende Mund-/ Nasenbedeckung.

Hinweise nimmt die unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail:
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Münster, übermittelt durch news aktuell