API-TH: Bei Kontrolle auf Parkplatz der A 4 Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz aufgeklärt

Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

19.03.2021 – 07:50

Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Bei Kontrolle auf Parkplatz der A 4 Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz aufgeklärt

Jena (ots)

Am Donnerstag zogen Beamte der bahn einen mit vier Personen aus dem Verkehr der Richtungsfahrbahn Frankfurt und kontrollierten Fahrzeug und Insassen. Dabei wurde ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Es wurden mehrere Behältnisse mit einer pulverförmigen Substanz entdeckt. Ein Substanztest ergab, dass es sich um Amphetamin te, wovon insgesamt 500 g im versteckt mitgeführt worden waren. Die Drogen wurden sichergestellt und der 39-jährige ukrainische Fahrer wurde vorläufig festgenommen, da sich gegen ihn der Verdacht des Besitzes illegaler Betäubungsmittel in nicht geringer Menge richtete. Durch die zuständige Staatsanwaltschaft wurde die vorläufige Festnahme nach Abschluss der lichen Maßnahmen aufgehoben, da kein weiterer Haftgrund gegen den 39-Jährigen vorlag.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
bahninspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: bahninspektion, übermittelt durch news aktuell