POL-HRO: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 17-Jährigen

Polizei Mecklenburg Vorpommern Rostock

17.03.2021 – 01:33

Polizeipräsidium Rostock

Ein Dokument

Rostock (ots)

Seit dem 16.03.2021, 17:00 Uhr wird der 17-jährige

DIETZEL, Doménique

vermisst. Dieser war bei seinen Großeltern im Bereich 
Rostock-Evershagen zu Besuch und verließ die Häuslichkeit in 
unbekannte Richtung.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

- ca. 180 cm groß und schlank
- längere dunkle Haare
- bekleidet mit einem dunkelblauen Parka, blauer Jogginghose, roten 
Turnschuhen und einem blauen Basecap
- mitgeführt wird ein schwarzer Rucksack mit neonfarbenen Ornamenten

Aufgrund einer geistigen und körperlichen Beeinträchtigung kommt es 
bei dem 17-Jährigen zu einem auffälligen Gangbild in Form von Laufen 
auf Zehenspitzen und wippenden Bewegungen. Weiterhin ist der 
Vermisste auf Medikamente angewiesen.

Da die polizeilichen Maßnahmen bislang nicht zum Auffinden des 
Doménique Dietzel geführt haben, bittet die Polizei die Bevölkerung 
um Mithilfe. Wer hat den jungen Mann gesehen oder kann Angaben zu 
seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier 
Rostock - Lichtenhagen unter 0381 - 77070, der Notruf unter 110 sowie
die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Corina Pohl
Einsatzleitstelle PP Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell