POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach 19-jährigem Schweriner

Polizei Mecklenburg Vorpommern Rostock

17.03.2021 – 22:26

Polizeipräsidium Rostock

Schwerin (ots)

Der seit gestern Abend aus der elterlichen Wohnung abgängige
19-Jährige
wurde heute Abend nach einem Bürgerhinweis im Stadtgebiet von 
Schwerin angetroffen.
Augenscheinlich ist er wohlbehalten, dennoch wurde er in ärztlicher 
Obhut übergeben.
Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die Mithilfe bei der
Suche.
Die Medien werden um Löschung aller in diesem Zusammenhang stehenden 
personenbezogenen Daten und Lichtbilder gebeten. 
 
Im Auftrag
Roloff
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptrevier Schwerin 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell