POL-LIP: Bad Salzuflen. Zusammenstoß im Kreuzungsbereich.

Polizei Nordrhein-Westfalen

15.03.2021 – 14:20

Polizei Lippe

Lippe (ots)

Im Bereich der Kreuzung Werler Straße / Bahnhofstraße ereignete sich am Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Gegen 15.50 Uhr befuhr ein 28-jähriger Bad Salzufler mit seinem VW Tiguan die Werler Straße in Fahrtrichtung “Am Zubringer”. In Höhe des Kreuzungsbereiches bog er unvermittelt nach links in die Bahnhofstraße ab und übersah dabei augenscheinlich den ihm entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Mercedes Benz CLS eines 24-Jährigen aus Bad Salzuflen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten und waren anschließend nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 17.000 Euro. Der 28-jährige Mercedes-Fahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Unfallaufnahmen kam es im Kreuzungsbereich zu Verkehrsbehinderungen. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, richten ihre Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen, Rufnummer 05222 98180.

kontakt:

Lippe
stelle
Nina Ehm
Telefon: 05231 / 609 – 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail:
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Lippe, übermittelt durch news aktuell