POL-NB: Fahrzeugführer unter Einwirkung von Alkohol und ohne Fahrerlaubnis

Polizei Mecklenburg-Vorpommern Neubrandenburg

14.03.2021 – 21:51

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Röbel (ots)

Am 14.03.2021 gegen 18:50 Uhr stellte eine Funkstreifenwagen des revieres Röbel in der Röbeler Straße in 17207 Ludorf einen Nissan fahrend fest. Sie entschlossen sich das Fahrzeug und den Fahrzeugführer einer Kontrolle zu unterziehen und hielten das Fahrzeug an. Bei der Kontrolle stellten sie Alkoholgeruch in der Atemluft des 41-jährigen deutschen Fahrzeugführers fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,53 Promille. Des Weiteren konnte der Fahrzeugführer seinen Führerschein nicht vorzeigen, da er diesen auf Grund einer Ordnungswidrigkeit für einen Monat bei der Fahrerlaubnisbehörde abgeben musste. Somit wurde gegen ihn Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster hauptkommissar
führer vom Dienst
Einsatzleitstelle des präsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

präsidium Neubrandenburg
estelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
präsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/führer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail:

Original-Content von: präsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell