POL-WAF: Sendenhorst. Auto angefahren und geflüchtet

Polizei Nordrhein-Westfalen

11.03.2021 – 08:09

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Am Dienstag (09.03.2021) hat ein Unbekannter das Auto eines 40-Jährigen in Sendenhorst angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Der Sendenhorster hatte seinen BMW zwischen 14.00 Uhr und 22.00 Uhr im Kreuzungsbereich Dieselstraße und Von-Liebig-Straße geparkt. Am Mittwochmorgen (10.03.2021) stellte er die Beschädigungen im Frontbereich des Autos fest. Der Verursacher hat keine Personalien hinterlassen und auch die Polizei nicht informiert.

Hinweise zu dem beteiligten Fahrzeug und Fahrer nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail:
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email:
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell