POL-D: Flingern Süd – Nach Raubtat in Parkanlage – Polizei fahndet mit Fotos nach unbekannten Tatverdächtigen

Polizei Nordrhein-Westfalen

10.03.2021 – 09:35

Polizei Düsseldorf

POL-D: Flingern Süd - Nach Raubtat in Parkanlage - Polizei fahndet mit Fotos nach unbekannten Tatverdächtigen

Düsseldorf (ots)

Nach einer Raubtat in Flingern Süd Mitte Oktober 2020 fahndet die nun mit Fotos nach den unbekannten Tatverdächtigen. Drei männliche und eine weibliche Jugendliche hatten einen jungen Mann mit Pfefferspray attackiert und dann beraubt.

Nach den bisherigen Ermittlungen saß das spätere Opfer am 16. Oktober 2020 gegen 23.30 Uhr auf einer Bank im Stadtwerkepark (Kettwiger Straße / Höherweg), als ihn die vier flüchtig bekannten Jugendlichen nach Zigaretten fragten. Als er verneinte, entriss ihm plötzlich einer aus dem Quartett die aufgesetzte Brille, während ein anderer ihm Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Weiter versuchten die Jugendlichen dann, dem Mann das Handy und die Uhr zu rauben. Als dies misslang, flüchteten die Tatverdächtigen mitsamt der fremden Brille in unbekannte Richtung. Die bisherigen Ermittlungen haben bislang nicht zur Identifizierung der vier Tatverdächtigen geführt. Mit Fotos aus einer Handyaufnahme fahndet die nun nach den Unbekannten. Hinweise nimmt das Kommissariat 13 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Düsseldorf
estelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell