POL-BOR: Stadtlohn – Auffahrunfall vor Ampel

Polizei Nordrhein-Westfalen

10.03.2021 – 11:21

Kreispolizeibehörde Borken

Stadtlohn (ots)

Leichte Verletzungen hat sich eine 23-Jährige am Dienstag in Stadtlohn zuogen. Die Velenerin war gegen 16.10 Uhr mit ihrem Wagen auf der Landesstraße 608 unterwegs und verlangsamte vor einer roten Ampel ihre Geschwindigkeit. Dieses bemerkte ein hinter ihr fahrender 24-jähriger fahrer aus Münster zu spät und fuhr auf. Einen Arzt wolle sie selbständig aufsuchen, gab die Leichtverletzte an. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 1.600 Euro geschätzt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreisbehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreisbehörde Borken, übermittelt durch news aktuell