POL-Bremerhaven: Schlummertrunk wird zum Problem

Polizei Bremerhaven

05.03.2021 – 11:52

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots)

Überpünktlich sein wollte der Fahrer eines Lieferwagens, der am heutigen Freitag, 5. März, diverse Möbel bei einem Einrichtungshaus in Bremerhaven-Wulsdorf abholen sollte. Also lenkte er seinen Traner bereits am Donnerstagabend auf den Parkplatz des Möbelhauses und entschloss sich, die Nacht in der Koje seines Fahrzeugs zu verbringen. Als der 40-Jährige geparkt hatte, genoss er – quasi als Schlummertrunk – Alkohol in seinem Fahrzeug, um sich daraufhin schlafen zu legen. Womit der Lieferwagenfahrer allerdings nicht gerechnet hatte, war der Sicherheitsdienst des Möbelhauses, der ihn am späten Abend anwies, mit seinem Fahrzeug das Grundstück zu verlassen. Doch dies hätte der alkoholisierte Mann natürlich nicht mehr gedurft. Die hinzugerufenen beamten fanden eine regelkonforme Lösung, mit der alle Beteiligten einverstanden waren: Ein beamter setzte den Traner auf einen öffentlichen Parkstreifen in der Nähe um, während der Fahrer einen kn Spaziergang vom Möbelhaus bis zu seinem Wagen machte, um sich dort nun endgültig schlafen zu legen.

Rückfragen bitte an:

Bremerhaven
Frank Lorenz
Telefon: 0471 953-1404
E-Mail:
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell