POL-HAM: Unfallflucht im Industriegebiet

Polizei Nordrhein-Westfalen

04.03.2021 – 10:54

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Straße Im Sundern kam es am Mittwoch, 3. März, gegen 21.45 Uhr.

Ein 33-jähriger Hyundai-Fahrer fuhr durch das Industriegebiet in Richtung der Römerstraße, als ihm in einer langogenen Linkskurve ein unbekannter silberner Mercedes Kombi auf seiner Fahrspur entgegen kam. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der 33-Jährige dem Mercedes aus und prallte auf einen am Straßenrand geparkten Anhänger.

Es ist ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 7500 Euro entstanden.

Der Fahrer oder die Fahrerin des silbernen Mercedes Kombi wird gebeten sich bei der Hamm zu melden.

Hinweise zu dem Unfallgeschehen oder dem gesuchten Fahrzeug nimmt die Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder unter entgegen.(mg)

Rückfragen bitte an:

präsidium Hamm
stelle Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail:
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: präsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell