POL-MK: Einbrecher klauen Bargeld

Polizei Nordrhein-Westfalen

03.03.2021 – 08:09

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Iserlohn (ots)

Einbrecher drangen in der Nacht auf Dienstag in den Sozialraum eines Hofs am Trecklenkamp ein. Sie entwendeten Bar aus einer Kaffeekasse und einen Schlüssel. Die Täter hebelten eine Tür und ein Fenster auf und richteten dabei Sachschaden an.

Ein 58-jähriger Iserlohner hob gestern, 12.15 Uhr, Bar an einer Bank am Schillerplatz ab. Er steckte es zunächst in die Jackentasche und verließ die Filiale. Draußen wollte er die Scheine de in die Börse stecken, als ihm eine weibliche Person das entriss und mit zwei weiteren jungen Frauen Richtung “Alter Rathausplatz” davon rannte. Eine der drei Verdächtigen beschrieb er wie folgt: weiblich, unter 18, schwarzes Kopftuch, Rucksack, dunkle Oberbekleidung, augenscheinlich schwarzes Gewand.

Unbekannte Täter schlugen in der Nacht auf Dienstag die Scheibe eines Renault Twingo ein. Das Fahrzeug stand Im Nordfeld, Höhe Nr. 64. Die Diebe entwendeten eine Handtasche aus dem Fußraum. Die rät: s sind keine Tresore! Lassen Sie niemals Wertgegenstände zurück!

Hinweise zu den Vorfällen nimmt die Wache Iserlohn entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreisbehörde Märkischer Kreis
estelle Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail:
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreisbehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell