Lübbecke: Pedelec-Fahrerin wird von PKW angefahren | Minden-Lübbecke

Polizei NRW

Verletzungen hat eine Pedelec-Fahrerin (56) am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Niederwall / Berliner Straße (B 239) erlitten.

 

Als die Lübbeckerin nach ersten Erkenntnissen bei einer Grünlichtphase der Ampelanlage um kurz vor 17 Uhr beabsichtigte, den Kreuzungsbereich von der Gehlenbecker Straße kommend auf der Fußgängerfurt mit ihrem Rad zu überqueren, kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Mazda eines Hüllhorsters (33).

Dieser hatte aus dem Niederwall kommend nach rechts auf die Berliner Straße (B

239) einbiegen wollen. Nach einer Erstversorgung brachten Rettungskräfte die verletzte 56-Jährige ins Krankenhaus Lübbecke.