LPI-NDH: Malerwerkzeug aus Keller erbeutet

Landespolizeiinspektion Nordhausen

03.03.2021 – 10:54

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nordhausen (ots)

Am zurückliegenden Wochenende drangen Unbekannte in den Keller der Betriebsräume einer Malerfirma, in der Lange Straße ein. Sie zerstörten ein Fenster und erbeuteten aus dem Keller Werkzeug im Wert von mindestens 1000 Euro. Unbekannte hatten am Wochenende bereits von einer Baustelle in der Landgrabenstraße Malerutensilien im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Möglicherweise hängen beide Diebstähle zusammen. Hinweise zu den Taten nimmt die in , unter der Telefonnummer 03631/960, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landesinspektion
estelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landesinspektion , übermittelt durch news aktuell