LPI-SLF: Wohnhausbrand

Polizeiinspektion Saalfeld

01.03.2021 – 08:40

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Gertewitz (bei Pößneck) (ots)

In den Morgenstunden des vergangenen Samstag kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Wohngebäude. Durch Aktivierung eines Feuer-/Rauchmelders wurden die Bewohner (drei Männer, eine Frau) darauf aufmerksam, verliesen das Gebäude und alarmierten die Feuerwehr. Dies konnte den Brand anschließend unter Kontrolle bringen. Drei Personen mussten aufgrund Verdacht Rauchgasintoxikation bet werden. Der entstandende Sachschaden wird derzeit auf circa 70.000,- Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminal übernommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landesinspektion
stelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landesinspektion , übermittelt durch news aktuell