POL-MA: Verdächtiger Gegenstand in der Bismarckstraße – Absperrmaßnahmen beendet (PM Nr. 2)

Polizei Baden-Württemberg

28.02.2021 – 12:49

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Nach Untersuchung des verdächtigen Gegenstandes durch den Entschärferdienst des LKA konnten die Absperrmaßnahmen entlang der Bismarckstraße aufgehoben werden.
Bei dem Gegenstand t es sich um einen Rucksack, der im unmittelbaren Bereich des präsidiums Mannheim aufgefunden wurde. Der Inhalt besteht aus Altglas.
Ermittlungen zum Eigentümer, der den Rucksack dort abgestellt hat, werden durch das revier Mannheim-Oststadt geführt.
*mm

Rückfragen bitte an:

präsidium Mannheim
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: präsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell