polizeiOBN: Insgesamt 656 Kradfahrer waren 2020 an Verkehrsunfällen im nördlichen Oberbayern beteiligt (806 in 2019). 14 wurden dabei tödlich verletzt, drei weniger als im Vorjahr. Auch die Zahl der Verletzten sank von 714 auf 548. Zur Verkehrsbilanz:

Polizeipräsidium Oberbayern Nord

http://pbs.twimg.com/media/EvPyQ3ZWgAQXeYg.jpg

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.