POL-NB: Mehrere Personen versammeln sich auf der Peenebrücke in Wolgast

Polizei Mecklenburg-Vorpommern Neubrandenburg

26.02.2021 – 21:00

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Wolgast (ots)

Am heutigen Tag (26.02.2021) erhielt die gegen 16:15 Uhr die Mitteilung, dass sich mehrere Personen mit Transpan auf der “Peenebrücke” in Wolgast befinden.
Durch die eingesetzten beamten wurden insgesamt 11 Personen, jeweils in einem größeren Abstand zueinander stehend, auf der Brücke festgestellt. Diese zeigten diverse Plakate mit den Aufschriften “Nehmt den Kindern die Masken ab!” und “Schluss mit der -!”.
Durch die wurden die Identitäten der anwesenden Personen festgestellt. Ein Verstoß gegen das Versammlungsgesetz wird geprüft.

Im Auftrag


Matthias Trotzky
führer vom Dienst
präsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

präsidium Neubrandenburg
stelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
präsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/führer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail:

Original-Content von: präsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.