POL-HF: Brand in einem Nachtclub- Feuer zerstört Appartements

Polizei Nordrhein-Westfalen

26.02.2021 – 11:15

Kreispolizeibehörde Herford

Löhne (ots)

(sls) Am Donnerstagabend (26.2.) wurden die Feuerwehr Löhne und die zu einem Brand an der Vogteistraße in Löhne gerufen. Eine aufmerksame Zeugin aus der Nachbarschaft hörte gegen 20.15 Uhr einen lauten Knall aus dem Bereich des Nachtclubs und konnte anschließend eine starke Rauchentwicklung aus einem der Apartments wahrnehmen. Daraufhin informierte sie die Feuerwehr und die . Augenscheinlich brannten zwei Apartments im Erdgeschoss eines Nebengebäudes des Bordellbetriebes. Der Betrieb ist -bedingt geschlossen, wo davon auszugehen war, dass sich keine Personen mehr im Objekt befinden. Vorsorglich wurden durch Feuerwehr alle Räumlichkeiten des Nachtclubs durchsucht, jedoch keine Personen mehr innerhalb des Gebäudes angetroffen.
Aufgrund der schnellen Brandbekämpfung durch die Feuerwehr konnte das Feuer in kurzer Zeit gelöscht und das Übergreifen auf weitere Räumlichkeiten verhindert werden. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Kriminal hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Mit ersten Erkenntnissen ist in den kommenden Tagen zu rechnen.

Kurz vor Ausbruch des Brandes und wurde am Tatort eine männliche Person wahrgenommen, die in Richtung Werre mit schnellen Tempo davon lief. Diese Person wird mit ca. 175m groß und kräftiger Statur beschrieben. Er war bekleidet mit einer roten Oberbekleidung. Eine Fahndung der Person direkt nach der Alarmierung der verlief negativ.
Die ermittelnden Beamten hoffen in diesem Zusammenhang auf weitere Zeugen, die Angaben zum Brand oder auch der flüchtenden Person machen können. Für Hinweise setzen sie sich bitte unter der Telefonnummer 05221-8880 mit der Herford in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Kreisbehörde Herford
stelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail:

Original-Content von: Kreisbehörde Herford, übermittelt durch news aktuell