POL-HAM: Illegales Kraftfahrzeugrennen auf der Münsterstraße

Polizei Nordrhein-Westfalen

26.02.2021 – 00:07

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Mitte (ots)

Die Fahrer eines Seat Leon und eines 5er BMW lieferten sich am Donnerstagabend, den 25. Februar, ein Rennen auf der Nordstraße / Münsterstraße. Einer Streifenwagenbesatzung fielen die beiden Fahrzeuge gegen 20.30 Uhr auf der Nordstraße auf, als sie nebeneinander auf der deausspur an der Ampelanlage Nordstraße / Münsterstraße standen.
Die beiden männlichen Fahrer warteten auf Grünlicht und fuhren dann mit quietschenden Reifen und Vollgas in nördliche Richtung auf die Münsterstraße. Der Streifenwagen nahm die Verfolgung auf und konnte erst kurz vor dem stationären Blitzer in Höhe Flugplatz aufschließen. Der BMW hatte mittlerweile die Spur gewechselt und fuhr hinter dem Seat. Beide wurden in Höhe der Philipp-Reis-Straße angehalten.

Die Führerscheine des 22-jährigen Seat Fahrers sowie des 20-jährigen BMW Fahrers wurden sichergestellt, beide beschlagnahmt. Gegen beide Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (av)

Rückfragen bitte an:

präsidium Hamm
estelle Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail:
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: präsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.