POL-UL: (UL) Öpfingen – Bremsende Fahrzeuge zu spät bemerkt / Drei Autos waren am Mittwoch an einem Unfall bei Öpfingen beteiligt.

Polizei Baden-Württemberg

25.02.2021 – 10:02

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Gegen 13.45 Uhr fuhr der 61-Jährige auf der B311 von Öpfingen in Richtung Oberdischingen. Zu spät bemerkte er, dass die vorausfahrenden s wegen eines stehenden Lkw´s abbremsen und anhalten mussten. Der Fahrer des Mercedes konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem VW einer 69-Jährigen in das Heck. Den VW wiederum schob es auf einen Anhänger an einem . Bei dem Unfall erlitt die 69-Jährige leichte Verletzungen. Den Schaden schätzt die auf etwa 5.000 Euro.

+++++++ 0362905

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

präsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: präsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell