POL-HAM: 41-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Polizei Nordrhein-Westfalen

25.02.2021 – 01:31

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Mitte (ots)

Leicht verletzt wurde ein 41-jähriger BMW-Fahrer bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Nordstraße/Nordenwall am Mittwoch, 24. Februar. Gegen 20.15 Uhr überholte ein 33-jähriger Audi-Quattro-Fahrer mehrere Fahrzeuge auf der Nordstraße in nördlicher Richtung. Der 33-Jährige fuhr dem vor der Ampelanlage stehenden BMW von hinten auf und stieß auch gegen einen dort wartenden Toyota. Der 41-Jährige wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Der Audi und der BMW wurden abgeschleppt, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Führerschein des 33-Jährigen wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von zirka 7500 Euro. (kt)

Rückfragen bitte an:

präsidium Hamm
estelle Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail:
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: präsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.