Umgekippt (Oranienburg)

Polizei Brandenburg

Gestern gegen 12.15 Uhr kippte ein Lkw der Marke Liebherr mit einem mobilen Kranaufbau um, als er von der Birkenallee an der Anschlussstelle Oranienburg Süd auf die Bundesstraße 96 auffahren wollte. Aus bislang ungeklärter Ursache durchfuhr der 60-jährige Teltow-Fläminger Kranfahrer mit dem Lkw die Leitplanke. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein Unternehmen begann am Abend mit den Bergungsarbeiten. Bis zirka 03.00 Uhr heute Morgen dauerten diese an, woraufhin der Verkehr umgeleitet wurde. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, kann bislang nicht gesagt werden.

No tags for this post.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.