Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 23. Februar 2021

Polizei Schwaben Süd West

23.02.2021, PP Schwaben Süd/West


Die tagesaktuellen der inspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der station Senden, sowie der Kriminal, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
Pressestelle beim präsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).

Bei Personenkontrolle illegale Betäubungsmittel aufgefunden

SENDEN. Im Rahmen einer Personenkontrolle am Bahnhof am gestrigen Nachmittag konnte bei einem 21-Jährigen ca. 1 Gramm Marihuana aufgefunden werden. Da es sich hierbei um einen illegalen Besitz von Betäubungsmittel handelte,
wurde das Marihuana sichergestellt und gegen den 21-jährigen ein Strafverfahren wegen einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.
( Senden)

Illegale Müllablagerung führt zu mehreren Ordnungswidrigkeitenverfahren

SENDEN. Im Rahmen der Streifenfahrt am gestrigen Morgen, wurde der Containerplatz in der Brucknerstraße überprüft. Hierbei konnte durch die streife eine nicht unerhebliche Menge an unzulässig abgelagertem Müll festgestellt werden.
Aufgrund dieser Feststellungen wurden mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen illegaler Müllablagerung eingeleitet.
( Senden)

Unfall beim Überholen verursacht

NEU-ULM/BAB 7. Nach einem Unfall am Montagnachmittag auf der A 7 in Höhe Finningen mussten beide beteiligten s abgeschleppt werden. Die bahn Günzburg gibt den Sachschaden mit rund 17.000 Euro an.

Ein 60-Jähriger war mit seinem Wagen zwischen dem bahndreieck Hittistetten und der Anschlussstelle Nersingen in Richtung Würzburg gefahren und wollte einen vorausfahrenden Sattelzug überholen. Beim Fahrstreifenwechsel nach links übersah er einen Wagen, welcher mit höherer Geschwindigkeit auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war. Die Fahrerin dieses s konnte nicht mehr ausreichend abbremsen. Die 24-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die beiden Wagen schleuderten zunächst gegen die linken Schutzplanken, dann nach rechts gegen die Außenplanken. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
(APS Günzburg)

Ladendiebstahl

ILLERTISSEN. Am Montagabendabend beobachtete die Angestellte eines Supermarktes in der Dietenheimer Straße ein Pärchen beim Ladendiebstahl. Die 29-jährige Frau und der 40jährige Mann steckten im Verkaufsraum mehrere, unterschiedliche Waren im Wert von 27 Euro ein und passierten die Kasse ohne zu bezahlen. Hiernach wurden sie vom Personal gestellt. Gegenüber den eingesetzten beamten räumte das Pärchen den Diebstahl ein. Die beiden erwartet ein Strafverfahren.
(PI Illertissen)

Radfahrerin stürzt – Unfallort gesucht

ALTENSTADT. Am Montagmorgen, gegen 07.45 Uhr, ereignete sich vermutlich im Bereich Gartenweg, Einmündung Hindenburgstraße, ein Verkehrsunfall. Eine 45-Jährige war dort mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie auf eisglatter Fahrbahn stürzte. Die Frau begab sich hiernach zu ihrer Arbeitsstätte und war aufgrund der erlittenen Verletzungen desorientiert. Sie konnte sich deshalb nicht an die genaue Unfallörtlichkeit und den eigentlichen Unfallhergang erinnern. Deshalb könnte der Sturz auch im Bereich des Schlackenmühlen- oder Rollbahnweges erfolgt sein. Derzeit geht die von einem alleinbeteiligten Sturz aus. Die 45jährige wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankhaus eingeliefert. Es entstand lediglich geringfügiger Sachschaden. Die Illertissen sucht Zeugen für den Unfall. Hinweise werden unter Tel. 07303/9651-0 erbeten.
(PI Illertissen)

Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn

ALTENSTADT-HERRENSTETTEN. Am Montagmorgen fuhr ein 20-Jähriger mit seinem auf der Bergenstetter Straße ortsauswärts. An einer Steigung brach dem jungen Mann aufgrund der eisglatten Fahrbahn das Fahrzeugheck aus und er verlor die Kontrolle über sein . Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Zaun. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 4.500 Euro. Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden. Da die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle völlig unvorhersehbar glatt war, kam der 20-Jährige mit einer Verwarnung durch die davon.
(PI Illertissen)

Unfallflucht

ELCHINGEN. Bereits am 13.02.2021 kam es in der Austraße auf dem Parkplatz einer Apotheke zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein silberner Kleinwagen mit Neu-Ulmer Zulassung hatte vermutlich beim Einparken einen schwarzen VW Golf an der hinteren linken Tür touchiert. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. Dem Eigentümer des VW Golf fiel der Schaden erst auf, als der Kleinwagen eines vermutlich französischen Herstellers sich bereits von der Unfallstelle entfernt hatte. Laut eines Zeugen war der Kleinwagen mit einem Mann und einer Frau besetzt.

NEU-ULM. Am Montagmorgen wurde ein schwarzer Renault Laguna, welcher an der Einmündung Albrecht-Berblinger-Straße / Dornierstraße geparkt war von einem bislang unbekannten Fahrzeug beschädigt. Am Renault wurde die linke Fahrzeugseite zerkratzt und der linke Außenspiegel beschädigt. Der Schaden wird auf circa 8.000 Euro geschätzt. Da sich in der Nähe der Unfallstelle eine Baustelle befindet, könnte der Schaden auch durch einen Lkw und dessen Anhänger verursacht worden sein. Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich bei der inspektion Neu-Ulm unter Tel: 0731/8013-0 zu melden. (PI Neu-Ulm)

Sachbeschädigungen

NEU-ULM. Am Montagmorgen wurde der inspektion Neu-Ulm gemeldet, dass ein Verteilerkasten eines Telekommunikationsunternehmens am Boden lag. Ein bislang unbekannte der Täter hatte den circa sechzig Kilogramm schweren Verteilerkasten mutwillig umgestoßen. Hierbei brach die Plastikverankerung und es entstand ein Schaden in Höhe von 100 Euro.

Vermutlich in der Nacht vom Sonntag auf Montag beschmierte ein unbekannter Täter mit einem roten Eddingstift eine Gebäudefassade in der Bahnhofstraße und eine vor dem Anwesen ausgestellte steinerne Skulptur. Der Schaden wurde auf 500 Euro beziffert.

Zeugen werden gebeten, sich bei der inspektion Neu-Ulm unter Tel: 0731/8013-0 zu melden.
(PI Neu-Ulm)

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.