POL-VER: Diebstahl von Scheinwerfern + Verkehrsunfall bei Straßenarbeiten

Polizei Niedersachsen

23.02.2021 – 12:58

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Landkreis Verden (ots)

Diebstahl von Scheinwerfern

Ottersberg. In der Zeit zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag entwendeten derzeit unbekannte Täter die Frontscheinwerfer eines BMW, der in der Großen Straße geparkt war. Hierfür wurde auch eine Scheibe des gewaltsam geöffnet. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich bei der in Ottersberg unter Telefon 04205/315810 zu melden.

Verkehrsunfall bei Straßenarbeiten

Langwedel. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen in der Ottersberger Straße (L 155), während die Straßenmeisterei Arbeiten im Seitenraum durchführte. Nach derzeitigen Erkenntnissen übersah ein 41-jähriger fahrer aufgrund der blendenden Sonne einen Lkw der Straßenmeisterei auf dem rechten Fahrstreifen trotz eingeschalteter Warnleuchten und fuhr auf das Fahrzeug auf. Hierbei wurden der 41-Jährige sowie ein 56-jähriger Mitarbeiter der Straßenmeisterei, der zum Unfallzeitpunkt auf dem Fahrersitz des Lkw saß, leicht verletzt. Beide Personen wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von 15.000 Euro. Das war nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

inspektion Verden / Osterholz
Sebastian Landwehr
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: inspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.