POL-NOM: Auffahrunfall mit zwei leichtverletzten Personen

Polizei Niedersachsen

23.02.2021 – 10:27

Polizeiinspektion Northeim

Northeim (ots)

37154 Northeim, Göttinger Straße; Montag, 22.02.2021, 14:11 Uhr

NORTHEIM (TH) – Montagmittag gegen 14:11 Uhr ist es in der Göttinger Straße in Northeim zu einem Auffahrunfall mit zwei leichtverletzten Personen gekommen.

Ein 28 jähr. Mann aus der Gemeinde Bovenden befuhr die Göttinger Straße aus Richtung Nörten-Hardenberg kommend in Richtung Northeim. Da in einem Kreuzungsbereich die dortige Ampel von grün auf gelb wechselte, bremste der Fahrzeugführer seinen ab. Dies übersah ein 46-jähr. Northeimer und fuhr mit seinem auf den bremsenden auf.
Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahreugführer leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung der Helios-Klinik Northeim zugeführt.
An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden i. H. v. ca. 8000 ,— Euro.

Rückfragen bitte an:

inspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail:
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: inspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.