POL-MG: Zeugensuche: 15-Jährige bei Unfall an Bushaltestelle leicht verletzt

Polizei Nordrhein-Westfalen

23.02.2021 – 14:48

Polizei Mönchengladbach

Mönchengladbach (ots)

Die sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 22. Februar, um 18.20 Uhr an der Bushaltestelle Reststrauch an der gleichnamigen Straße im Stadtteil Odenkirchen-West ereignet hat. Ein 15-jähriges Mädchen ist dabei leicht verletzt worden.

Die 15-Jährige hatte nach eigenen Angaben an der Bushaltestelle durch die hintere Tür in einen Bus der Linie 006 nach Wickrath einsteigen wollen. In diesem Moment schlossen sich die Türen. Dabei wurde ihre Hand kurz eingeklemmt und sie kam neben dem Bus zu Fall. Sie erlitt leichte Verletzungen.

Die bittet Zeugen, insbesondere Insassen des Busses, sich unter der Telefonnummer 02161-290 zu melden. (jn)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Mönchengladbach
stelle
Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail:
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.