POL-HF: Straßenverkehrsgefährdung – Fahren unter Alkoholeinfluss

Polizei Nordrhein-Westfalen

23.02.2021 – 10:24

Kreispolizeibehörde Herford

Bünde (ots)

(jd) Ein 74-jähriger Nissan-Fahrer aus Bünde demolierte gestern (22.2.) auf einem Parkplatz den VW eines Engeraners. Der Vorfall ereignete sich auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Holser Straße. Eine Zeugin beobachtete, wie der Mann um etwa 16.40 Uhr zunächst in eine Parklücke fuhr, dann nochmal zurück setzte und mit dem parkenden Auto des Engeraners zusammenstieß. Die hinzugerufenen beamten stellten fest, dass der Mann offenbar unter erheblichem Einfluss von Alkohol stand, was ein Atemalkoholtest vor Ort bestätigte. Der 74-Jährige wurde zur Blutabnahme auf die Bünder wache gebracht. Die Polizisten stellten den Führerschein des Bünders sicher und untersagtem ihm die Weiterfahrt. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden von etwa 2.200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreisbehörde Herford
stelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail:

Original-Content von: Kreisbehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.