POL-EU: Fortsetzung des Kontrolltages “Ablenkung im Straßenverkehr”

Polizei Nordrhein-Westfalen

23.02.2021 – 15:12

Kreispolizeibehörde Euskirchen

53879 Euskirchen (ots)

Am heutigen Dienstag (23.02.2021) wurde der Kontrolltag zur “Ablenkung im Straßenverkehr” fortgeführt.
Insgesamt wurden 95 Fahrzeuge überprüft. In 13 Fällen waren die Fahrzeugführer unter Nutzung ihres Handys unterwegs. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.
Bei der Kontrolle eines 51-Jähigen aus Euskirchen konnte festgestellt werden, dass er ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Gegen ihn als Fahrer sowie gegen den verantwortlichen Halter wurden Strafanzeigen gefertigt.
Bei der Kontrolle eines 64-Jährigen Zülpichers erkannten die einschreitenden Polizisten eine manipulierte Auspuffanlage. Bei der folgenden Geräuschmessung wurde ein Überschreiten der zulässigen Geräuschentwicklung um 14 Dezibel festgestellt. Der Pkw wurde sichergestellt und wird in der Folge einem Gutachter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreisbehörde Euskirchen
stelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail:

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreisbehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.