POL-EL: Lingen – Vierjähriger von Hund gebissen

Polizei Niedersachsen

23.02.2021 – 11:00

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Lingen (ots)

Am Montagnachmittag ist es im Bereich der Delpstraße zu einer fahrlässigen Körperverletzung gekommen. Gegen 16.30 Uhr hat ein kleiner Hund, möglicherweise ein Jack-Russel-Terrier, einen vierjährigen Jungen in den Oberschenkel sowie in den Oberarm gebissen. Der Junge erlitt hierbei leichte Verletzungen. Die bislang unbekannte Hundehalterin entfernte sich daraufhin. Es ist aktuell nicht bekannt, ob sie die Verletzung des Jungen bemerkt hat. Die Halterin sowie weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Lingen unter der Rufnummer (0591)870 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

inspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail:
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige dienststelle.

Original-Content von: inspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.