POL-DH: — Verkehrsunfallflucht in Syke von Zeugen beobachtet – Taschendiebstähle in Bassum und Bruchhausen-Vilsen —

Polizei Niedersachsen

23.02.2021 – 10:49

Sulingen – Verkehrsunfallflucht

Am gestrigen Nachmittag gegen 15.15 Uhr ereignete sich an der Abfahrt “Sulingen-Ost” der Bundesstraße 214 ein Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher unerlaubt flüchtete. Ein 16-jähriger Jugendlicher hielt vorschriftsmäßig mit seiner 125er am Stoppschild an und wollte nach rechts auf die Bundesstraße abbiegen. Nachdem ihm zunächst sein Motor ausging, startet er diesen wieder und wollte losfahren. In dem Moment fuhr ihm von hinten kommend ein auf sein Kraftrad auf. Hierbei kam der Jugendliche zu Fall, blieb glücklicherweise jedoch unverletzt. Der fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden und den jungen Mann zu kümmern. Nun ermittelt die wegen Unfallflucht und sucht Unfallzeugen. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 04271/9490 zu melden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Weyhe – Ohne Versicherung

Ein 50-Jähriger Weyher wurde am Montag gegen 11.30 Uhr von einer streife kontrolliert. Der Mann war mit einem Elektrokleinstfahrzeug (E-Scooter) auf der Hauptstraße unterwegs, aber ohne Versicherungskennzeichen. Da keine Versicherung bestand, musste er seinen E-Scooter schieben. Die leitete zudem ein Strafverfahren ein.

Stuhr – beschädigt

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte im 3-K-Weg in Stuhr einen weißen Mercedes Kastenwagen mit schwarzer Farbe besprüht. Weiterhin wurden die Vorderreifen zerstochen. Hinweise nimmt die Stuhr, Tel. 0421/427079-0, entgegen.

Bassum und Bruchhausen-Vilsen – Taschendiebstähle

Am Samstag-Vormittag wurde einem 67-Jährigen in einem Discounter in der Straße “Am Bahnhof” zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr die Geldbörse aus der Gesäßtasche entwendet. Hinweise nimmt die Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252 / 938250, entgegen.
Am Samstag-Mittag wurde einer 70-Jährigen gegen 12:15 Uhr in einem Discounter in der Bremer Straße die Börse aus der Handtasche entwendet. Hinweise zu diesem Diebstahl nimmt die Bassum, Tel. 04241 / 971680, entgegen.

Bassum – Sachbeschädigung

Unbekannte haben über das Wochenende auf dem Gelände der Lukas-Schule in Bassum mehrere Sachbeschädigungen begangen. So wurden das Geländer der Friedensbrücke und ein Hochbeet beschädigt. Insgesamt wird der entstandene Schaden auf 300 Euro geschätzt. Hinweise zu den Beschädigungen nimmt die Bassum, Tel. 04241 / 971680, entgegen.

Syke – Zeugen beobachten Verkehrsunfallflucht

Am Samstag zwischen 10:30 und 10:45 Uhr wurde auf einem Tankstellengelände in der Nienburger Straße ein von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Vermutlich beim Rückwärtsfahren beschädigte der Unbekannte einen abgestellten auf dem Gelände, danach entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte das Kennzeichen abgelesen werden, was die zu dem Nissan eines 67-jährigen Mann aus Syke führte. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Die Schadenshöhe wird auf 2000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

inspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.