Kripo nimmt mutmaßlichen Drogendealer fest – Haftbefehl erlassen

Polizei Oberbayern

23.02.2021, PP Oberbayern Nord


ERDING.Nach längeren Ermittlungen der Kriminalpolizei Erding durchsuchten Rauschgiftfahnder am vergangenen Mittwoch die Wohnung eines Verdächtigen. Es wurde umfangreiches Beweismaterial sichergestellt.

Wegen des dringenden Tatverdachtes, mit Marihuana, Kokain, Ecstasy und Crystal im größeren Stil zu treiben, war ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung eines 25-jährigen Deutschen erlassen und vollzogen worden.

Neben zunächst freiwillig herausgegebenen 15 Gramm Marihuana konnten in einem versperrten Koffer 230 Exctasy-Tabletten, rund 10 Gramm Kokain und weitere 10 Gramm Metamphetamin sichergestellt werden. Zudem fanden die Ermittler weitere Gegenstände auf, die auf einen mit den Betäubungsmitteln hindeuten.
Griffbereit neben den Drogen konnten zudem drei Springmesser sichergestellt werden.

Der Tatverdächtige wurde daraufhin noch in der Wohnung festgenommen und auf Antrag der sachleitenden Staatsanwaltschaft Landshut einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft gegen den 25-Jährigen an.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.