Jan Korte schlägt eine öffentliche Anhörung mit Corona-Experten im Plenarsaal des Bundestages vor – ähnlich wie vor der…

DieLinkeFraktionBT

https://external-sjc3-1.xx.fbcdn.net/safe_image.php?d=AQHs3qmuCaYX7_xP&w=540&h=282&url=https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/99038945-4475-485f-b9a4-8baacf5fd5b3_w1280_r1.77_fpx54.71_fpy49.99.jpg&cfs=1&upscale=1&fallback=news_d_placeholder_publisher&_nc_cb=1&_nc_hash=AQFeWyukVQMN8XCb
Jan Korte schlägt eine öffentliche Anhörung mit -Experten im Plenarsaal des Bundestages vor – ähnlich wie vor der letzten Runde von Bundeskanzlerin mit den Länderchefs. “Die kritisierte thematische Einseitigkeit der Auswahl bei den Spitzenrunden kann dabei vom Parlament korrigiert werden: Jede könnte entsprechend ihrer Größe Expertinnen und Experten aus der Infektiologie, aus der Pädagogik, den Gesellschaftswissenschaften oder der Wirtschaftswissenschaft benennen, die ihre Erkenntnisse und Empfehlungen im Plenum zur Diskussion stellen”, wirbt Korte in seinem Brief an Bundestagspräsident Schäuble.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.