Balkonsturz im Wohngebiet (Nord, Kreyssigstraße/ Willi-Sänger-Straße)

Polizei Brandenburg

Zeugen informierten und Rettungsdienst am Dienstagvormittag eine Person von einem Balkon in der Kreyssigstraße gestürzt ist. Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um die schwerstverletzte Frau und führten umgehend Reanimationsmaßnahmen durch. Jedoch konnten auch Ärzte im Krankenhaus nichts mehr für die Frau machen. Sie verstarb kurze Zeit später in Folge ihrer Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen der Brandenburger Kriminal liegen keine Hinweise auf Fremdverschulden vor, so dass derzeit von einem Suizid ausgegangen werden muss.

Dienstag, 23. Februar 2021, 10:00 Uhr

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.