POL-H: Nachtragsmeldung: Tatverdächtiger zu Einbruchdiebstählen in Langenhagen ermittelt

Polizei Niedersachsen

22.02.2021 – 17:58

Polizeidirektion Hannover

Hannover (ots)

In der vergangenen Woche ist mit Bildern aus einem Einbruch in einem Imbiss vom 29.12.2021 nach einem Tatverdächtigen gefahndet worden. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte dieser nun identifiziert werden.

Die Überwachungskameras des Imbisses im Stadtgebiet von Langenhagen zeichneten den Einbrecher während der Tat auf. Der geschädigte Imbissbesitzer stellte die Videoaufzeichnungen der zur Verfügung. Mithilfe der Videos wurde nach dem Täter in der Öffentlichkeit gefahndet.

Der Tatverdächtige kommt nicht nur für den Einbruch in den genannten Imbiss infrage. Darüber hinaus steht er im Verdacht, in eine Pizzeria sowie mehrere Kindertagesstätten in Langenhagen eingebrochen zu sein.

Die bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die bei der Fahndung mitgeholfen haben.

Die ursprüngliche Pressemeldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4838813

Die dort veröffentlichten Bilder mussten aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht werden. /ms, ram

Rückfragen bitte an:

direktion Hannover
Marcus Schmieder
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail:
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: direktion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.