Amira Mohamed Ali: „Die Wohnraumoffensive ist krachend gescheitert. Die Mieten kennen weiterhin nur eine Richtung, nämli…

DieLinkeFraktionBT

https://scontent-ort2-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p526x296/151694679_10158000026443434_8016171354224106780_o.jpg?_nc_cat=106&ccb=3&_nc_sid=8024bb&_nc_ohc=XqYYZeSgcDkAX8O4O_s&_nc_ht=scontent-ort2-2.xx&tp=6&oh=472f432813d55b8f07b1e049bb7269e9&oe=6059653E
Amira Mohamed Ali: „Die Wohnraumoffensive ist krachend gescheitert. Die Mieten kennen weiterhin nur eine Richtung, nämlich nach oben. Solange der Wohnungsmarkt den Immobilienkonzernen und Spekulanten überlassen wird, steigen die Preise weiter. Städte, Gemeinden, gemeinnützige Unternehmen und Genossenschaften müssen endlich in die Lage versetzt werden, selbst im großen Stil zu bauen. Meine schlägt vor, dass der öffentliche und gemeinnützige Wohnungsbau über 10 Jahre mit jeweils 10 Milliarden Euro gefördert wird. Staatlich geförderte Sozialwohnungen sollten nicht mehr aus der Mietpreisbindung fallen. Einen entsprechenden Antrag haben wir im Deutschen vorgelegt. Ich fordere die anderen en auf, sich dem nicht länger entgegenzustellen.“