Teure Werkzeuge aus Sprinter entwendet | Bielefeld

Polizei NRW

Der Firmen-Sprinter stand von Mittwochabend, 18:00 Uhr, bis Donnerstagmorgen an der Straße Auf dem Langen Kampe, zwischen der Elbrede und der Straße An der Holzwiese, geparkt. Die -Einbrecher nutzten die Nachtstunden und stahlen aus dem Sprinter drei Bohrhammer, drei Winkelschleifer sowie Schraubwerkzeuge. Mit ihrer Beute entkamen die Täter unerkannt. Am Morgen gegen 08:00 Uhr wurden der Einbruch in den Mercedes Sprinter sowie der Diebstahl der Werkzeuge entdeckt.

Am Donnerstag um 03:00 Uhr löste die Alarmanlage eines in der Finkenstraße, zwischen der Bernhard-Kramer-Straße und der Petristraße, geparkten Citroen Jumpy aus. Am Morgen stellte der Besitzer des Fahrzeugs fest, dass Täter an dem Aufbruch des Citroens gescheitert waren.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 16 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

präsidium Bielefeld
Leitungsstab/ - und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail:

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.