POL-VER: Falsche Mitarbeiterin einer Hilfsorganisation + Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht + Autofahrer prallt gegen Baum

Polizei Niedersachsen

19.02.2021 – 12:57

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Landkreis Osterholz (ots)

Falsche Mitarbeiterin einer Hilfsorganisation
Schwanewede. Bereits am Montagmittag, gegen 12:00 Uhr, gab sich eine unbekannte Täterin in der Danziger Straße als Mitarbeiterin einer Hilfsorganisation aus. Durch ihr nettes Auftreten und geschickte Gesprächsführung gelangte sie an wichtige Daten, bevor sie sich vom Tatort entfernte. Bei der Unbekannten soll es sich um eine junge Frau mit dunklen Haaren gehandelt haben. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Frau, zu anderen verdächtigen Personen oder auch zu Fahrzeugen geben können. Diese nimmt die Polizei in Schwanewede unter 04209/918650 entgegen.
Die Polizei rät grundsätzlich dazu, keine fremden Personen in das Haus zu lassen. Wenn Sie sich unsicher sind, bitten Sie Angehörigen, Nachbarn oder auch die Polizei um Hilfe.

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Lilienthal. Am Donnerstagnachmittag, gegen 17:35 Uhr, bog eine derzeit unbekannte Person mit dem Auto vom Parkplatz einer Postfiliale auf die Hauptstraße ab und berührte dabei einen am Straßenrand geparkten Pkw. Im Anschluss entfernte sich die Person ohne anzuhalten in Richtung Ortskern Lilienthal. Bei dem verursachenden Auto dürfte es sich nach ersten Erkenntnissen um einen schwarzen Mercedes mit dem Ortskennzeichen “HB” für Bremen handeln. Hinweise nimmt die Polizei in Lilienthal unter der Telefonnummer 04298/465660 entgegen.

Autofahrer prallt gegen Baum

Schwanewede. In der Straße “Langenberg” (L149) kam ein 19-jähriger Autofahrer nach ersten Erkenntnissen wegen körperlicher Beschwerden rechts von der Fahrbahn ab und stieß hier mit einem Baum zusammen. Im Anschluss kam das Fahrzeug in einem Graben zum Liegen. Der junge Fahrer wurde hierbei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Sein Pkw war zudem nicht mehr fahrbereit und wurde daher abgeschleppt. Der Baum musste im Anschluss durch die Freiwillige Feuerwehr gefällt werden. Es entstand insgesamt ein Schaden von etwa 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Sebastian Landwehr
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell