POL-UL: (GP) Albershausen – Auto überschlägt sich / Unverletzt blieben die Insassen eines Chrysler nach einem Unfall am Donnerstag in Albershausen.

Polizei Baden-Württemberg

19.02.2021 – 11:06

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Gegen 22 Uhr fuhr der 18-Jährige in der Bünzwanger Straße. Dabei verlor er die Kontrolle über sein . Vor dem Ortsbeginn geriet er mit der rechten Fahrzeugseite abseits der Fahrbahn. Danach kollidierte er mit einem Randstein und schleuderte über die Straße. An einem weiteren Randstein überschlug sich sein prallte mit dem Heck gegen eine Straßenlaterne. Dort blieb der Chrysler auf dem Dach liegen. Ersten Ermittlungen an der Unfallstelle zeigten, dass der junge Mann wohl zu schnell unterwegs war. Den Schaden schätzt die auf etwa 4.000 Euro. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer blieben unverletzt.

+++++++ 0321296

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

präsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: präsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.