POL-D: ***Meldung der Autobahnpolizei Düsseldorf*** – Duisburg – A 42 – Pkw-Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Polizei Nordrhein-Westfalen

19.02.2021 – 11:10

Polizei Düsseldorf

Düsseldorf (ots)

***Meldung der Autobahn Düsseldorf*** – Duisburg – A 42 – Pkw-Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Donnerstag, 18. Februar 2021, 16.30 Uhr

Schwer verletzt wurde am Donnerstagnachmittag ein Pkw-Fahrer bei einem Alleinunfall auf der A 42 bei Duisburg. Der Mann war mit seinem Auto mit einem Betonabweiser und der Mittelschutzplanke kollidiert.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahn war der 46-Jährige mit seinem VW auf der A 42 in Richtung Dortmund unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Duisburg-Baerl verlor er bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto, schleuderte nach rechts und kollidierte mit einem Betonabweiser. Anschließend schleuderte er nach links und stieß dort gegen die Mittelschutzplanke. Ein Ersthelfer kümmerte sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes um den schwer verletzten Fahrer. Er wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik eingeliefert.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Düsseldorf
stelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.