Die Diäten der Abgeordneten werden wegen der Coronakrise leicht sinken. „Richtig so“, sagt Dietmar Bartsch und fordert,…

DieLinkeFraktionBT

https://external-lht6-1.xx.fbcdn.net/safe_image.php?d=AQFBj5jfQkTKeumH&w=540&h=282&url=https://rp-online.de/imgs/32/1/0/0/1/8/6/9/6/7/tok_105d1e8987d29afe7091023e95abc5d6/w1200_h630_x1500_y1157_DPA_bfunk_dpa_5FA4A6004139DB56-98d13e187ae9e0e3.jpg&cfs=1&upscale=1&fallback=news_d_placeholder_publisher&_nc_cb=1&_nc_hash=AQFcU_JijCJ9XrhC
Die Diäten der Abgeordneten werden wegen der krise leicht sinken. „Richtig so“, sagt Dietmar Bartsch und fordert, dass auch Kanzlerin Angela und die Minister ihre Bezüge kürzen: „Wenn Minister und Staatssekretäre in diesem Jahr eine Gehaltserhöhung bekämen, wäre das absurd. Die Löhne fallen und die Menschen leiden unter der Krise. Da ist Zurückhaltung und Bescheidenheit geboten. Alles andere wäre ein katastrophales Signal an die Bürger.“