POL-WES: Wesel – Brand in einem Mehrfamilienhaus

Polizei Nordrhein-Westfalen

15.02.2021 – 08:06

Kreispolizeibehörde Wesel

Wesel (ots)

Am Samstag gegen 10.30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Im Grünen Winkel zu einem Brand.

Eine 75-jährige Bewohnerin, die die Erdgeschosswohnung in dem Haus bewohnt, kochte in ihrer Küche, als das Essen in dem verwendeten Kochtopf plötzlich in Brand geriet.

Die Stichflamme schlug in die Dunstabzugshaube und setzte diese in Brand.

Der Weselerin gelang es, das Feuer in dem Kochtopf selbständig zu löschen.
Eigene Versuche, die Dunstabzugshaube zu löschen, schlugen fehl. Diese konnte erst durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden.
Es entstand kein Gebäudeschaden.

Die 75-Jährige und eine 74-jährige Bewohnerin der darüber befindlichen Wohnung brachten Rettungswagen vorsorglich in Krankenhäuser.
Die 74-jährige Frau musste zur Beobachtung stationär aufgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Kreisbehörde Wesel
stelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail:
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreisbehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell