Besonders schwerer Fall des Diebstahls | Herford

Polizei NRW

(jd) Unbekannte haben sich am Wochenende offenbar Zutritt zu einer Kirchengemeinde an der Hessestraße verschafft. Als der Gemeindepfarrer am Samstag (13.2.) um 10.45 Uhr die Kirche betrat, entdecke er eine aufgebrochene Hintertür. Bei genauerem Hinsehen stellte der 63-Jährige fest, dass der Jugendraum, die Sakristei und das Gemeindebüro offensichtlich durchsucht worden waren. Nach erster Inaugenscheinnahme entwendeten der oder die unbekannten Täter Bar in mittlerer dreistelliger Höhe, zwei Mikrofone, einen Laptop samt Beamer sowie mehrere Mehrfachsteckdosen. Als der Pfarrer die Kirche am Freitag Abend, gegen etwa 19.00 Uhr verlassen hat, gab es keine Spuren eines Einbruchs. Die bittet daher Zeugen, die am, Wochenende rund die Kirche an der Hessestraße etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter 05221/8880 zu melden.