PP Ravensburg: Autofahrerin bei Verkehrsunfall getötet

Polizei Baden-Württemberg

11.02.2021 – 00:18

Polizeipräsidium Ravensburg

Kreis Sigmaringen (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend gg. 17:35 Uhr auf der B32, Umgehung Herbertingen. Eine 41-jährige Fahrerin eines Renault Clio geriet bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen mit ihrem ins Schleudern und kam auf die Gegenfahrbahn. Hier prallte sie mit der Fahrerseite quer gegen einen entgegenkommenden Ford Kuga. Bei dem Unfall wurde die 41-Jährige in ihrem tödlich verletzt und eingeklemmt. Der 60-jährige Fahrer des entgegenkommenden wurde schwer verletzt und kam mit einem RTW ins Krankenhaus. Die 41-Jährige musste durch die Feuerwehr aus ihrem herausgeschnitten werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die B 32 für den Verkehr in beide Richtungen bis gg. 22:15 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr sowie die Straßenmeisterei Bad Saulgau innerörtlich umgeleitet. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzuogen. Die Feuerwehren Herbertingen und Bad Saulgau waren mit 13 Fahrzeugen und 64 Mann im Einsatz. Das DRK war mit drei Fahrzeugen, einem Notarzt, einem Einsatzleiter und fünf Rettungsassistenten eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

präsidium Ravensburg
führer vom Dienst
Jürgen Regele
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail:
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: präsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell