POL-BOR: Vreden – Autofahrer weicht aus und kommt von Straße ab

Polizei Nordrhein-Westfalen

11.02.2021 – 16:08

Kreispolizeibehörde Borken

Vreden (ots)

Mehrere Hundert Euro Schaden sind am Mittwoch in Vn entstanden. Nach Angaben eines 25-Jährigen war dieser gegen 17.40 Uhr mit seinem auf der winterglatten Ottensteiner Straße aus Richtung Ottenstein kommend in Richtung Vn unterwegs, als ihm in Höhe der plätze ein Sattelzug auf seiner Fahrspur entgegen gekommen sei. Der Ahauser sei nach rechts ausgewichen, von der Straße abgekommen und mit einem Verkehrszeichen sowie einem Leitpfosten kollidiert. Ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein, habe sich der Fahrer des Lkw entfernt, schildert der Ahauser das Geschehen. Bei dem flüchtigen Fahrzeug solle es sich nach Angaben des Verunfallten um eine dunkelblaue Zugmaschine mit weißem Sattelauflieger und blauer seitlicher Aufschrift n. Die sucht Zeugen. Hinweise an das Verkehrskommissariat in Ahaus unter Tel. (02561) 9260.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreisbehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreisbehörde Borken, übermittelt durch news aktuell