POL-BI: 5. Nachtrag zur Wetterlage auf der A2: Verkehrslage hat sich normalisiert

Polizei Nordrhein-Westfalen

11.02.2021 – 10:38

Polizei Bielefeld

Bielefeld (ots)

FR / Bielefeld / BAB 2 – Die Verkehrslage auf den ostwestfälischen en hat sich in weiten Teilen normalisiert. Eine latente Gefahr ging bis in die Morgenstunden noch vereinzelt von Lkw-Fahrern aus, die in den Zu- und Abfahrten der vollen Park- und Rastplätze parkten. Die forderte sie zur Weiterfahrt auf.

Aufgrund der bestehenden Baustellen auf der A2, in Fahrtrichtung Hannover, kommt es zwischen Vlotho West und dem Kreuz Bad Oeynhausen zu stockendem Verkehr und Staubildung.

Kurzzeitige witterungsbedingte Störungen sind nicht auszuschließen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

präsidium Bielefeld
Leitungsstab/ - und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail:
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Bielefeld, übermittelt durch news aktuell