FW-EN: Feuerwehr Gevelsberg wird zu mehreren Einsätzen gerufen

Polizei Nordrhein-Westfalen

11.02.2021 – 07:53

Feuerwehr Gevelsberg

Gevelsberg (ots)

Erneut musste die Feuerwehr Gevelsberg am Donnerstag zu mehreren Einsätzen ausrücken. Von der Asbecker Straße bis zum Schulzentrum West musste eine Ölspur abgestreut werden. Die Kräfte der Hauptwache wurden dabei vom Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Parallel dazu wurde das HLF der Hauptwache in die Eichenstraße gerufen um den Rettungsdienst beim Tran zu unterstützen. Im Anschluss wurde die Hauptwache in die Jupiterstraße gerufen. Dort wurde eine Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungswagens aus Herdecke durchgeführt. Um 15.50 Uhr wurde das HLF erneut alarmiert. In der Straße Im Himmel war ein Wasserrohr im Keller aufgrund der Witterung geborsten. Die Feuerwehr schieberte mit dem Energieversorger den Anschluss ab und pumpte den Keller leer. Am Abend und am frühen Morgen wurden in der Nordstraße und am Kruiner Tunnel Eiszapfen mittels Drehleiter entfernt. In beiden Fällen musste die Straße voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Florian Hansen
Telefon: 02332 – 3600
E-Mail:

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell